Gebrauchtes Spielzeug

2

Posted by admin | Posted in Wissenswertes | Posted on 04-04-2012

Kinder müssen nicht immer das neueste Spielzeug besitzen. Viel schöner und interessanter ist es, wenn vielleicht schon die Eltern mit den Holz- oder den Legobausteinen gespielt haben. Das können Eltern zum Anlass nehmen, ihren Kindern Erlebnisse aus der eigenen Kindheit zu erzählen, die sie mit diesen Spielsachen verbinden.

Besonders neue Spielwaren, die in Asien hergestellt werden, weisen einen hohen Gehalt an zumindest bedenklichen, wenn nicht gar schädigenden Substanzen auf. Deshalb sollte man beim Kauf von neuen Spielsachen darauf achten, dass sie beispielsweise mit natürlichen Farben versehen oder gar naturbelassen sind. Beim Kauf von neuen Puppen ist darauf zu achten, dass diese keine Weichmacher enthalten. Leider haben diese Qualitätsprodukte natürlich ihren Preis. Viel günstiger bekommen Sie diese, wenn Sie sie gebraucht auf einem Trödelmarkt erwerben oder vielleicht auch innerhalb der Familie weitervererben. Natürlich können Sie sie auch im Internet auf diversen Plattformen ersteigern. Besonders vor Weihnachten und Ostern lohnt es sich, dort nach günstigen gebrauchten Markenspielsachen zu stöbern und mitzubieten. Auch wenn Sie über kein großes finanzielles Budget verfügen, ist dies sicher eine gute Möglichkeit, Markenspielwaren zum günstigen Preis kaufen zu können. Und wenn Ihr Kind einige Spielsachen nicht mehr nutzt, so veräußern Sie diese doch ebenfalls. Das eingenommene Geld können Sie dann beispielsweise in anderes – vielleicht ebenfalls gebrauchtes – Spielzeug investieren.

Es muss auch nicht immer das neueste Lego Star Wars Spielzeug sein, gebrauchte Modelle stehen bei den Kindern ebenfalls hoch im Kurs. Wenn Sie Ihrem Kind ein gebrauchtes Spielzeug kaufen möchten, so stöbern Sie doch gemeinsam auf Trödelmärkten oder im Internet.

Bestimmt haben Sie schon die Adventskalender von Playmobil, Lego, Barbie, Hello Kitty und anderen Labels gesehen, die spätestens im Herbst jeden Jahres angeboten werden. Auch diese sollten Sie nur einmal kaufen und dann jedes Jahr aufs Neue nutzen. Wenn sie für ein Kind uninteressant geworden sind, werden sie einfach an Geschwister oder andere Kinder weitergereicht.

In fast jeder Familie gibt es Spielsachen, die von Generation zu Generation weitervererbt werden. Das kann beispielsweise die Modelleisenbahn sein, mit der bereits der Vater oder Großvater der heutigen Kinder gespielt hat. Vielleicht ist es aber auch ein Schaukelpferd, das schon viele Kinderherzen hat höherschlagen lassen. Vielfach werden diese Spielsachen von den Großeltern aufbewahrt, die sich über die Begeisterung ihrer Enkelkinder freuen und vielleicht auch gerne noch einmal mitspielen.

Gebrauchte Spielsachen haben einen weiteren Vorteil: Sollten sie doch mit bedenklichen Farben oder Lacken versehen worden sein, sind diese Substanzen mittlerweile durch die häufige Nutzung verschwunden. Wenn Ihr Kind also beispielsweise einen Baustein in den Mund steckt, müssen Sie keine Bedenken haben, dass dies für Ihren Nachwuchs ungesund ist. Natürlich sollten Sie darauf achten, dass es den Baustein nicht verschlucken kann.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.3/10 (4 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Gebrauchtes Spielzeug, 9.3 out of 10 based on 4 ratings

EcoToy.de Onlineshop - handgefertigtes Holzspielzeug aus Europa

Comments (2)

Ich bin nicht so ein Freund von gebrauchten Spielzeugen. Wer weiß wo die mal waren! Ok das mit der Farbe und co. gebe ich dir recht!

VA:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
VA:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Wir sehen das genauso, alt bewährte Rohstoffe wie Holz, sind genauso wichtig für die Entwicklung der Kinder, wie früher oder später mit der modernen Technik in Berührung zu kommen. Des Weiteren sind die meisten Produkte aus Asien leider wirklich von minderer Qualität, das sieht man immer öfter auf Messen und sonstiges. Wir hoffen und merken auch, dass die Menschen langsam umdenken und sich sehr für die Unbedenklichkeit einzelner Spielzeuge interessieren und nachfragen wie es mit den Produktionsbedingungen aussieht.

VA:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
VA:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)

Write a comment